Villnösser Brillenschaf 

Villnöß gehört mit dem Naturpark Puez-Geisler zu den schönsten Tälern der Dolomiten.
Und genau dort ist die Heimat des Villnösser Brillenschafs. Es ist die älteste Schafrasse
Südtirols. Heute wird deren Existenz durch eigene Zuchtverbände gesichert. Charakteristisch
ist ihre Kopfzeichnung mit den dunklen Flecken um die Augen - die Brille. Als reines Bergschaf
grast es feine und würzige Bergkräuter in Höhen bis über 2.000 m. ü.d.M.